Den - ReikiGrade


ReiKi und die Stufen der Einweihung

 

Mittels Einweihung wird dein Kanal geöffnet, gereinigt und geklärt, damit es dir in Zukunft einfacher fällt, deinen Kanal zur universellen Energie freizuhalten und zu nutzen.

 

 


 

R1 - erster Grad - Rei Ki Sho Den

 

Nach den Grundkenntnissen der anfänglichen Lehre, wie Herkunft, Geschichte und Linie, wird dir in einfachen Schritten gezeigt, wie du nach den R1 Einweihungen, die Energie am besten kanalisieren und damit arbeiten kannst.

 

Inhalt: 

  • Geschichte des Reiki 
  • Reiki-Prinzipien 
  • Einweihungen 
  • Bereitung des Raumes
  • Grundelemente des Reiki
    • Gassho Meiso
    • Reiju
    • Chiryo Ho
  • Byosen Reikan Ho
  • einfachste Anatomie
  • Handpositionen für die Ganzbehandlung
  • Selbstscanning und -Behandlung
  • Kurzbehandlung
  • öffnen und schliessen der Energie

 

Vorkenntnisse für den R1:

Interesse an der Energiearbeit !

 


 

R2 - zweiter Grad - Rei Ki Oku Den

 

Während einer kurzen Rückschau zum - Sho Den - tauchst du bereits wieder ein in die wunderbare Energie des Reiki.

 

An zwei Wochenenden führt dich die innere/tiefe Lehre weiter zu den Kraftsymbolen, die R2 Einweihungen verbinden dich mit den drei Schlüsseln des Reiki. 

  

  • Reiki-Prinzipien 
  • Einweihung in die Symbolkraft 
  • Bereitung des Raumes mit Symbolen 
  • Behandlung mit Symbolen
  • Spezialtechniken wie:
    • Gruppenbehandlung einfach
    • deuten der Körpersprache
    • hohle Handflächen
    • Aufbrechen der Energie
    • Öffnen und Schliessen der Energie

 

 

Vorkenntnisse für den R2b (zweiter Teil inkl. drittem Symbol):

R2a - zweiter Grad - Sho Den erster Teil und Supervision mit 10 dokumentierten Sitzungen

 

  • Einweihung in die dritte Symbolkraft  
  • Behandlung auf Distanz 
  • Spezialtechniken wie:
    • Gruppenbehandlung auf Distanz
    • Wirbelsäulen-Reinigung mit und ohne Kristalle
    • zwei und fünf Finger-Lasertechnik
    • Craniopositionen
    • Schliessen der Energie  "anticlockwise"

 

 

Vorkenntnisse für den R2a (erster Teil inkl. zwei Symbole):

R1 - erster Grad - Sho Den

 

 

Vorkenntnisse für den R2b (zweiter Teil inkl. drittem Symbol):

R2a - zweiter Grad - Sho Den erster Teil und Supervision mit 10 dokumentierten Sitzungen

 

  


 

R3 - Meister Grad - Rei Ki Shin Pin Den

 

Nach einer längeren Rückschau zum - Sho Den - (einfache Lehre) und zum - Oku Den - (innere/tiefe Lehre)  tauchst du abermals ein die Energie des Reiki.

 

Shin Pi Den: an diesem Wochenende geleitet dich das Meistersymbol durch die geheime Lehre und führt dich zu deiner Meisterschaft.

 

  • Vorbereitung auf deine Meisterschaft 
  • Bereitung des Raumes mit dem Meistersymbol 
  • Behandlung mit dem Meistersymbol
  • Einweihung in die Symbolkraft  

 

Vorkenntnisse für den R3:

R2b - zweiter Grad - Oku Den zweiter Teil und Supervision

 

  


 

Praktizieren - Rei Ki Ren Shu 

 

an Reiki Praktizierungs Tagen stehen die praktische Anwendung von Reiki wie auch die Körperbeobachtung im Vordergrund. Auftauchende Fragen können direkt vor Ort beantwortet werden. 

 

Vorkenntnisse für die Praktizierenden:  R1 - erster Grad - Sho Den

 

 

Praktizierungs Nachmittage sind für Schüler und Interessierte

Vorkenntnisse für Praktizierende:  ab R1 möglich

keine Vorkenntnisse für Interessierte:  sie dürfen in erster Linie in den Genuss des Reiki Erhaltens kommen 

 

Auf Voranmeldung jeweils samstags, alle 28 Tage möglich.

  

 


 

Retreats

 

während einem Wochenende oder mehreren Tagen bieten Reiki Retreats eine wunderbare Gelegenheit für Erholung, Erneuerung und Selbstentwicklung. Sie sind eine flexible Kombination von Reiki-Praxis, Meditation, Energiearbeit und persönlicher Reflection. Das Tempo während der Reiki Retreats ist gezielt gelockert, wobei der Schwerpunkt auf dem Rückzug in die Stille, der Besinnung zu geniessen und dem Austauschen mit Gleichgesinnten oder aber auch zur Unterstützung und Begleitung auf deinem Weg steht. 

 

Vorkenntnisse für die Praktizierenden:

R1 - erster Grad - Sho Den

 

  


 

ReikiDay - das Wiedersehen - Treffen für alle ReikiStudents unserer Linie

 

1 - 2 Mal im Jahr treffen wir uns und tauschen uns aus, lernen andere ReikiStudents kennen und praktizieren zusammen. Jeweils von 9 - 16 h | Kanadisches PickNick | Kässeli für Tee|Kaffee|Infrastruktur <3

 

Ab 18h - jeh nach Wetterlage - draussen bei einem Feuer - oder drinnen am Kamin, gemütliches Beisammensein und Ausklingen lassen - Open End 

 

Dies wird oft auch von unserern ReikiStudents aus anderen Ländern genutzt, eine gute Gelegenheit, einander (wieder) zu treffen.